Servus, Katja!

Von 23. August 2018Allgemein, Team
Katja Listl Portrait vor Ziegelsteinmauer BIZFactory

Heute stellen wir euch Katja vor: Katja radelt gerne an der Isar und mag Comics und Filme, außerdem ist sie begeisterter FCBayern-Fan und gerne mal am Wochenende in der Allianz-Arena anzutreffen. Seit Kurzem macht sie ein Praktikum bei uns im Rahmen ihrer Ausbildung zur Fachinformatikerin.

Katja 🙂 erzähl uns ein bisschen was über dich!

Ich komme eigentlich aus dem Printdesign, habe aber auch schon früher Web & Online gemacht. Es ist also für mich nicht totales Neuland. Ich mache gerade eine Umschulung zur Fachinformatikerin für Anwendungsentwicklung und in diesem Zusammenhang ein Praktikum bei der Biz Factory.

Woran arbeitest du gerade?

An der neuen Website für die Biz Factory. Ich programmiere das Frontend mit UI Kit und HTML, CSS & Javascript. Es macht total Spass , weil ich dabei viel lerne und mich mit kleinen Spielereien im User Interface beschäftigen kann.

Wie bist du zur Biz Factory gekommen?

Ich wollte unbedingt gerne in die Richtung App-Entwicklung gehen. Was mir hier total gefallen hat, war die Lage und dass nur an Mac gearbeitet wird. Klingt vielleicht komisch, aber das strahlt eine gewisse Professionalität aus… Die Athmosphäre war vom ersten Moment an sehr positiv und die Gespräche mit Simon und Andreas waren top! Daher habe ich mich entschieden, hier zu bleiben.

Worauf freust du dich in Zukunft am Meisten?

Ich freue mich darauf, die Dinge, die mich schon immer interessiert haben, in einem professionellen Rahmen machen zu können. Ich finde es sehr spannend, wie sich die Technologien weiter entwickeln und freue mich darauf, dabei sein zu können.